Praxis für Naturheilkunde Marina Köhler

Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn

Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn Bei der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dorn werden verschobene Wirbel und Gelenke ohne Gewalt wieder an ihren Platz zurückgeschoben.

Der Patient muss während der Behandlung bestimmte Bewegungen durchführen, z.B. mit den Armen oder Beinen pendeln.

Dadurch bewegen sich die Muskeln in dem betroffenen Bereich und die verschobenen Wirbel gleiten durch sanften Fingerdruck wieder an ihren Platz.

Die Dorn-Therapie sollte immer zusammen mit einer Breuss-Massage durchgeführt werden.